Hautpflege von Kopf bis Fuß

Duft- und Farbstoffe

Vielen Hautpflegeprodukten sind Duft- und oder Farbstoffe zugesetzt, um sie attraktiver zu machen. Dabei handelt es sich meist um künstlich hergestellte Substanzen.

Solche synthetischen Duft- und Farbstoffe stellen für unsere Haut eine Belastung dar. Synthetische Parfumstoffe haben ein enorm hohes Sensibilisierungspotential, nach Nickel stehen sie heute als Verursacher von Allergien an zweiter Stelle. Und auch synthetische Farbstoffe können allergische und nicht allergische Reizreaktionen an der Haut verursachen.

In natürlichen Hautpflegeprodukten wird - so der Anspruch - auf synthetische Duft- und Farbstoffe verzichtet. Bei der Herstellung natürlicher Pflegemittel werden - wenn überhaupt - zur Parfümierung bzw. Färbung natürliche Rohstoffe verwendet. Solche natürlichen Duft- und Farbstoffe sind sehr viel besser verträglich, obwohl Reizreaktionen auch auf diese Substanzen nicht ganz auszuschließen sind. Am besten verwenden Sie hochwertige Hautpflegemittel, die auf Duft- und Farbzusätze ganz verzichten!
 

Zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies, weitere Informationen finden Sie hier.
OK!