Hautpflege von Kopf bis Fuß

Fußpflege bei Diabetikern

Ein unbedingtes Muss ist die regelmäßige Fußpflege für Menschen mit Diabetes. Die Haut von Diabetikern ist - weil schlechter durchblutet - besonders anfällig gegenüber Austrocknung und Verletzungen, die sich - weil oft unbemerkt - leicht entzünden können.

Diabetiker sollen deshalb ihre Füße jeden Tag sehr sorgfältig eincremen, um eine Austrocknung und Hautrisse zu verhindern. Am besten geeignet sind Fußpflegeprodukte, die den Fett- und Feuchtigkeitsgehalt der Haut stabilisieren und zudem anti-entzündliche und anti-bakterielle Eigenschaften besitzen.
 

Zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies, weitere Informationen finden Sie hier.
OK!