Hautpflege von Kopf bis Fuß

Hautpflege bei fettiger Haut

Fettige Haut entsteht durch eine übermäßige Talgproduktion. Die Haut ist von einem Fettfilm überzogen. Die Poren verstopfen und können sich leicht entzünden, es entstehen Mitesser und Pickel.

Fettige Haut muss deshalb zunächst mit geeinigten Produkten sehr gründlich gereinigt werden. Bei der Hautpflege sind fettreiche Produkte wie Wasser-in-Öl-Emulsionen (W/O) und reichhaltige Cremes unbedingt zu meiden. Empfehlenswert sind leichte Öl-in-Wasser-Emulsionen (O/W), die im Unterschied zu den W/O-Emulsionen mehr Wasser als Fett enthalten.

Vorsicht: Drücken Sie Mitesser und Pickel nicht selbst aus. Dadurch kann sich das Hautbild deutlich verschlimmern. Am besten lassen Sie sich professionell beraten.
 

Zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies, weitere Informationen finden Sie hier.
OK!