Hautprobleme und Imlan

Wir möchten Ihnen helfen, sich in Ihrer Haut wohl zu fühlen. Zu diesem Zweck haben wir Information und hilfreiche Tipps zusammengetragen und diese nach Hauttyp und Problemstellung zusammengefasst.

Neurodermitis und Imlan

Neurodermitis ist die häufigste Hauterkrankung in Deutschland. Dabei sind es nicht allein die oft schmerzhaft juckenden, roten Ekzeme, unter denen die Betroffenen leiden. Noch schwerer zu ertragen ist die soziale Ausgrenzung, die Betroffene durch ihre deutlich sichtbaren Hautreaktionen erfahren müssen.

Abhängig vom Lebensalter ändert sich das Erscheinungsbild der Erkrankung, die in der Regel schubweise verläuft. Häufig wechseln sich schubartige Verschlimmerungen des Hautbilds mit beschwerdefreien Phasen ab. Bei vielen Betroffenen bessert sich das Krankheitsbild mit zunehmendem Alter. Allerdings leiden zehn Prozent der Erkrankten auch nach der Pubertät weiter an Neurodermitis.

Auch Imlan kann die Neurodermitis nicht heilen. Betroffene zeigen aber – bei regelmäßiger Anwendung – in vielen Fällen eine deutliche Verbesserung des Hautbilds. Imlan fördert die Bildung einer intakten Hautbarriere, spendet dringend benötigte Feuchtigkeit und hilft die Feuchtigkeit in der Haut zu binden und ist somit die optimale Basispflege für neurodermitische Haut. Regelmäßig angewendet mindert Imlan Rötungen und Juckreiz, die Haut sieht wieder frischer und gesünder aus.

  • Guten Morgen. Ich bin 20 Jahre alt und habe seit meiner Geburt starke Neurodermitis. Ich reagiere auf Inhaltsstoffe in Cremes sehr empfindlich, genauso wie auf Konservierungsstoffe in verarbeiteten Nahrungsmitteln. Imlan habe ich durch meine Tante kennengelernt. Sie ist Kinderärztin und bringt mir regelmäßig Cremes mit. Ich benutze die Imlan Creme Pur 3x am Tag als Gesichtscreme. Ich bin sehr zufrieden, da ich weder allergische Ausbrüche noch Exzeme bekomme! Kann ich nur jedem empfehlen der sich mit Neurodermitis rumplagen muss!

    Laura aus Düsseldorf, 17.04.2014

  • Die Imlan Creme ist wirklich zu empfehlen. Leide seit Jahren unter Neurodermitis, aber Imlan hilft meiner Haut sich zu regenerieren. Ein definitives Nachkaufprodukt.

    Anja aus Münster, 26.11.2012

  • Vielen Dank für die Probe Imlan Pur. Die Creme ist echt ein Wunder. Sonst brauchte ich immer Cortison bei meinen Neurodermitisschüben. Dank Imlan kann ich jetzt auf Cortison verzichten und eine Besserung der Symptome dauert mit Imlan auch nicht länger. 

    Gitta aus Freiburg, 15.06.2012

  • Eine Kollegin hat mir Imlan Plus Creme empfohlen. Nach langer Suche habe ich damit die richtige Pflege für meine zu Rötungen und Neurodermitis neigende Gesichtshaut gefunden.

    Petra aus Wiernsheim, 04.01.2012

Schuppenflechte (Psoriasis) und Imlan

Die von der nicht-ansteckenden, entzündlichen Hautkrankheit Schuppenflechte (lat.: Psoriasis) betroffenen Hautstellen sind meist stark schuppend, punktförmig bis handtellergroß und werden häufig begleitet von starkem Juckreiz und Veränderungen der Nägel und manchmal auch der Gelenke.

Imlan hilft die schuppige, entzündete Haut zu beruhigen und lindert den Juckreiz. Als ideale Basispflege fördert Imlan die Bildung einer intakten Hautbarriere, spendet dringend benötigte Feuchtigkeit und hilft die Feuchtigkeit in der Haut zu binden. Regelmäßige Anwendung mindert Schuppenbildung und Juckreiz, die Haut sieht wieder gesünder aus und fühlt sich glatter an.

Studien zu Schuppenflechte und Imlan

Zu Psoriasis und Imlan haben wir keine medizinische Studie. Wir empfehlen Ihnen, dieses aufschlussreiche Interview zu lesen: Mona leidet schon lange unter Schuppenflechte und hat mit Imlan eine Pflegeserie gefunden, auf die sie nicht mehr verzichten möchte.

Allergische und sensible Haut und Imlan

Allergische Reaktionen der Haut werden durch den Kontakt mit bestimmten Umweltstoffen (Allergenen) ausgelöst. Eine Überreaktion des Immunsystems führt oft zu entzündlichen Prozessen der oberen Hautschichten und kann für die Betroffenen äußerst unangenehm und schmerzhaft sein. In herkömmlichen Kosmetik-Produkten werden immer wieder Stoffe gefunden, auf die Menschen mit Kontaktallergien reagieren. Besonders Duft- und Konservierungsstoffe lösen häufig Allergien aus.

Die Imlan Pur Pflegeserie (Creme und Lotion) wurde speziell für allergische und hoch sensible Haut entwickelt und ist besonders gut verträglich. Die patentierte Rezeptur enthält keine Zusatzstoffe, Emulgatoren, Konservierungsstoffe, Farb- oder Duftstoffe. Wir verzichten auf den Einsatz potenzieller Reizstoffe und verwenden für Imlan Pflegeprodukte nur sehr milde, hypoallergene Öle und Pflegestoffe. Der Wirkstoff Betulin hilft die entzündlichen Prozesse zu beruhigen und fördert den Aufbau einer gesunden, widerstandsfähigen Hautbarriere.

  • Ich habe nun die Imlan Creme Pur und die Imlan Lotion Plus getestet und ich bin wirklich sehr zufrieden. Ich bin sehr froh, nun endlich eine verträgliche Hautpflege gefunden zu haben, die meinen ''Kortisonkonsum'' fast auf null sinken ließ. Sehr schade ist nur, dass ich auf ihre Produkte nur durch Zufall aufmerksam geworden bin. Von Dermatologen werden bisher immer noch andere Produkte empfohlen, die meine sehr trockene zu allergieneigende Haut nicht wirklich verbessern konnten, oder sogar verschlechtert haben. Trotzdem vielen Dank, lieber Hersteller, dass Sie ihre Inhaltsstoffe so sorgfältig und verantwortungsbewusst auswählen. Bis auf den stolzen Preis kann man absolut nichts gegen ihre Produkte sagen.

    Sandra, 24.11.2012

  • Vielen Dank! 

    Guten Tag, ich bin so glücklich, dass ich diese Creme im Internet gefunden habe.
    Ich leide seit vielen Jahren an Allergien. Alles was ich meiner Haut Gutes tun wollte, wurde sofort mit einer Allergie bestraft, da ja überall Düfte und Konservierungsmittel beigegeben werden. Es ist das erste Mal, dass ich eine Creme vertrage. Vielen Dank, dass Sie das möglich gemacht haben.
    Habe auch schon viele neue Kunden gewonnen. Auch in deren Name ein großes Dankeschön!

    Marlene aus Trunkelsberg, 02.03.2015

  • Ich verwende die Imlan Lotion seit etwa 2 Wochen. Ich habe sehr schwierige Haut die eigentlich ständig Reaktionen zeigt, gerötet ist, juckt und Pusteln bildet. Ich habe schon unzählig viele Pflegeprodukte ausprobiert. Aber Imlan ist wirklich so ziemlich das Beste was ich bisher versucht habe! Bitte erweitern Sie diese Pflegereihe – sie ist ein Segen für alle 'Haut-Geplagten'.

    Tamara aus Ebermannstadt, 18.02.2013

  • Gott sei Dank hat mich mein Apotheker auf Imlan aufmerksam gemacht. Ich hatte bis dahin bestimmt 200,- € für Pflege ausgegeben um das Richtige zu finden. Ich reagiere leider auf die meisten Produkte allergisch. Ich mische mir die Creme und Lotion Pur als Gesichtspflege. So komme ich ganz gut zurecht. Meine Frage: Gibt es demnächst auch ein Duschgel? Das wäre super. MfG, Andrea Massmig

    Andrea aus Wiesbaden, 25.10.2013

Gereizte oder gerötete Haut und Imlan

Umwelteinflüsse, Chemikalien und mechanische Belastungen, es gibt unzählige Faktoren, die zu Reizungen und Rötungen der Haut führen können. Das Problem: Einmal irritiert, schafft es gerade die reifere Haut nicht, ohne Hilfe wieder die Balance zu finden. Denn im Alter wird die Haut dünner, verliert Feuchtigkeit, wird brüchig. Die Hautbarriere wird schwächer und kann nicht mehr effektiv vor äußeren Einflüssen schützen.
Herkömmliche Kosmetik- und Pflegeprodukte können Stoffe enthalten, die Allergien auslösen oder eine bereits vorhandene Sensibilität verstärken. Menschen mit gereizter und geröteter Haut möchten das Irritationspotenzial senken. Imlan Pflegeprodukte erfüllen genau diesen Zweck.

In zahlreichen Studien konnte die Verträglichkeit von Imlan erfolgreich nachgewiesen werden. Die gemessenen Irritationswerte von Imlan Pflegeprodukten lagen bei allen Beurteilungen im Bereich der Werte für reines Wasser.

Trockene Haut und Imlan

Umwelteinflüsse wie Hitze, Kälte, Sonne, Wind und Reizstoffe können zur Entstehung trockener Haut beitragen. Auch Ernährungsgewohnheiten und die Psyche haben Einfluss auf den Zustand der Haut. Mit zunehmendem Alter wird die Haut zudem dünner, was die Austrocknung zusätzlich begünstigt. Ist die natürliche Barriere erst einmal geschwächt, verliert die Haut schnell weiter wichtige Fette und Feuchtigkeit.

Auch die in Körperpflege- und Kosmetik-Produkten enthaltenen Emulgatoren auf Tensid-Basis können zur Austrocknung der Haut beitragen.

Genau hier setzen die Imlan Pflegeprodukte an: Der innovative Wirkstoff Betulin – ein nicht allergener Extrakt aus der weißen Birkenrinde – hat einerseits eine entzündungs- und juckreizlindernde Wirkung und andererseits die besondere Eigenschaft Wasser und Öl zu einer stabilen Emulsion zu verbinden. So können wir bei der patentierten Rezeptur von Imlan Cremes und Lotionen auf tensidhaltige Emulgatoren verzichten und Pflegeprodukte ganz ohne Zusatzstoffe herstellen. 

Für ein Plus an Feuchtigkeit empfehlen wir bei trockener Haut die Imlan Plus Pflegeserie mit 3 % Urea.

Juckende Haut und Imlan

Normalerweise fühlen wir uns wohl in unserer Haut. Wenn sie anfängt zu jucken, stellt das bei vielen sprichwörtlich die Welt auf den Kopf. Bei einigen Menschen wird der Juckreiz zum alles beherrschenden Thema. Dabei kann juckende Haut zahlreiche – sowohl körperliche als auch seelische – Ursachen haben.

Der in Imlan Pflegeprodukten enthaltene Wirkstoff Betulin – ein nicht allergener Extrakt aus der weißen Birkenrinde – hilft der Haut sich zu beruhigen. Das Besondere ist die überdurchschnittlich gute Verträglichkeit von Imlan Pflegeprodukten. Die patentierten Rezepturen enthalten keine Hilfs- und Zusatzstoffe, Emulgatoren, Konservierungsstoffe, Farb- oder Duftstoffe und helfen so der juckenden Haut wieder in Balance zu kommen.

 

 

 

Chronisches Handekzem und Imlan

Bereits 10 % der Bevölkerung leiden unter chronischem Handekzem. Diese Krankheit kann unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Die Spanne geht von leichten Rötungen und verstärkter Trockenheit bis zu schweren Verlaufsformen mit Ekzemen oder Hautrissen.

Umwelteinflüsse wie übermäßiger Kontakt mit Allergie- oder Reizstoffen und Wasser – berufsbedingt z.B. bei Friseuren – oder genetische Veranlagung sind im Wesentlichen die Ursache für das Auftreten des chronischen Handekzems. Hautentzündungen bei Handekzemen werden häufig von Bläschenbildung und starkem Juckreiz begleitet, auch massive Verhornung und schmerzhafte Einrisse kommen als Symptome in Frage. Als berufsbedingte Hauterkrankung kann ein chronisches Handekzem sogar zum Verlust des Arbeitsplatzes führen. 

Betulin, der Wirkstoff in den Imlan Hautpflegeprodukten, hat neben regernierenden auch antientzündliche und die Hautbarriere stärkende Eigenschaften. Bei leichten Verlaufsformen des chronischen Handekzems eignen sich daher bereits Imlan Creme Pur oder Imlan Creme Plus bei alleiniger Anwendung.

Diese Seite verwendet Cookies, weitere Informationen finden Sie hier.
OK!